Unterstützung für Hamburg zum G20 Gipfeltreffen

Strafvollzug
Foto: BSBD
Solidarität und gegenseitige Unterstützung ist auch im Justizvollzug kein Fremdwort. Nicht nur die Hamburger Polizei wird durch Kräfte aus dem Bundesgebiet unterstützt, sondern auch der Strafvollzug. Angesichts der defizitären Personallage in den deutschen Justizvollzugsanstalten ist dies keine Selbstverständlichkeit. Am 28.06.2017 fanden sich vierzig der insgesamt zweiundfünfzig Justizvollzugsbediensteten aus anderen Bundesländern im Strafvollzugsamt ein.

In einer kurzen Einweisungs- und Auftaktveranstaltung wurden sie durch die Amtsleitung, die Koordinatoren, den Personalrat und die Gewerkschaft begrüßt.Der BSBD Bundesvorsitzende Müller und der Amtsleiter Dr.Schatz dankten in einer kurzen Ansprache den Kolleginnen und Kollegen für ihre Hilfsbereitschaft und ihr Engagement. In der folgenden Woche werden die Kräfte komplettiert, um einen Teil der zusätzlichen Aufgaben zum G20 Gipfeltreffen zu übernehmen.

Landesverbände

Landesverbände

dbb

dbb beamtenbund und tarifunion

Zahlen Daten Fakten

Zahlen Daten Fakten

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Themen A - Z

Themen A - Z

Bildquellen:
Einkommenstabellen: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Mitbestimmung und Satzung: Gerd Altmann / pixelio.de