14. Juli 2017

G20 Gipfel 2017 in Hamburg – eine Nachschau

Der BSBD zollt allen Sicherungs- und Rettungskräften, die während des G20 Treffens in Hamburg Dienst verrichteten, höchsten Respekt, Dank und uneingeschränkte Anerkennung. Nur durch das Zusammenwirken der gesamten Vollzugsdienste in Hamburg konnte der G20 Gipfel trotz der schweren Ausschreitungen im Hamburger Stadtgebiet abgewickelt werden.
10. Juli 2017

Wohin entwickelt sich die Demokratie?

SeminarteilnehmerSo lautet die Frage mit der sich die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Seminarinhalt anlässlich eines Bundesseminars in der dbb Akademie in Königswinter beschäftigten. Fast alle Bundesländer waren mit mindestens  einem Teilnehmerplatz vertreten. Nach einer kurzweiligen Vorstellungsrunde stieg man sofort in die provozierend formulierte Thematik ein.
7. Juli 2017

Unterstützung für den Hamburger Justizvollzug zum G20 Gipfel

Renè MüllerAnlässlich des G20 Gipfels werden die Einsatzkräfte des Hamburger Justizvollzugs mit Fahrzeugen und zweiundfünfzig Strafvollzugsbediensteten aus anderen Bundesländern unterstützt. Mit dem derzeit defizitären Personalbestand wären die zusätzlichen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Gipfeltreffen selbst, sowie die damit verbundenen Aufgaben im Justizvollzugsbereich für die Hamburger Bediensteten nicht leistbar. In der Hansestadt fehlen ca. 120 ausgebildete Justizvollzugsbedienstete.
30. Juni 2017

Unterstützung für Hamburg zum G20 Gipfeltreffen

StrafvollzugSolidarität und gegenseitige Unterstützung ist auch im Justizvollzug kein Fremdwort. Nicht nur die Hamburger Polizei wird durch Kräfte aus dem Bundesgebiet unterstützt, sondern auch der Strafvollzug. Angesichts der defizitären Personallage in den deutschen Justizvollzugsanstalten ist dies keine Selbstverständlichkeit. Am 28.06.2017 fanden sich vierzig der insgesamt zweiundfünfzig Justizvollzugsbediensteten aus anderen Bundesländern im Strafvollzugsamt ein.
23. Juni 2017

Bundeshauptvorstand des BSBD tagte in Fulda

Zur ersten Sitzung nach dem Gewerkschaftstag 2016 in Rostock hat sich am 22. und 23. Juni 2017 der Bundeshauptvorstand des BSBD in Fulda zusammen gefunden. Aus allen Bundesländern waren die Mitglieder angereist um über aktuelle Sachverhalte zu diskutieren und das weitere Vorgehen zu beraten.
18. Mai 2017

Interviewpartner für Datenerhebung im Bereich Justizvollzug gesucht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Frau Kärgel ist Doktorandin an der Goethe-Universität Frankfurt im Fachbereich Soziologie und beschäftigt sich im Rahmen ihrer Dissertation mit sozialen Identifikationsprozessen und möchte dazu u.a. eine Datenerhebung im Bereich Justizvollzug durchführen. Dabei geht es u.a. um berufliches Selbstverständnis sowie der beruflichen Identifikation, möglichen Vorurteilen des Umfeldes, der Arbeitszufriedenheit und dem Arbeitsklima. Wir möchten sie in ihrem Anliegen unterstützen.
17. Mai 2017

Viel Erfolg dem dbb Jugendteam unter der Leitung von Karoline Herrmann

Michael GazallaDer BSBD bedankt sich für die geleistete Arbeit bei der alten dbb Bundesjugendleitung , besonders bei dem BSBD Mitglied Michael Gazalla, der als stellvertretender dbb Bundesjugendleiter tätig war. Wir wünschen Michael weiterhin viel Erfolg in der weiteren Gewerkschaftsarbeit. An Aufgaben mangelt es nicht.

Landesverbände

Landesverbände

dbb

dbb beamtenbund und tarifunion

Zahlen Daten Fakten

Zahlen Daten Fakten

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Themen A - Z

Themen A - Z

Bildquellen:
Einkommenstabellen: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Mitbestimmung und Satzung: Gerd Altmann / pixelio.de